Dr. med. Imke Hecker

Fachärztin für Orthopädie, Manuelle Medizin/Chirotherapie, Röntgenfachkunde Bewegungsapparat
Dr. med. Imke Hecker

Spezialgebiete

  • Spezialistin für konservative Orthopädie
  • Fachgebundene Röntgendiagnostik
  • Manuelle Medizin / Chirotherapie
  • Osteoporose-Diagnostik
  • Expertin für degenerative Gelenkerkrankungen
  • Diagnostik und konservative Therapie von Sportverletzungen und Überlastungssyndromen

Leistungen

  • Digitales Röntgen und Ultraschalldiagnostik
  • Skoliose-Screening
  • Knochendichtemessung (DXA)
  • Diagnostik und Therapieeinleitung rheumatischer Gelenkerkrankungen
  • Manuelle Therapie
  • Triggerpunktbehandlung
  • Stoßwellentherapie am Bewegungsapparat
  • Arthrose-Therapie mit Hyaluronsäure oder Eigenblut (ACP)
  • Einlagenversorgung
  • Kinesio-Tape
  • TENS-Therapie (elektrische Nervenstimulation)

Wichtigste berufliche Stationen

  • 1986 – 1993 Studium der Humanmedizin an den Universitäten Hamburg und Köln
  • 1993 – 1994 Forschungsaufenthalt am Laboratory of Biochemistry and Molecular Biology, Orthopedic Research Dept., Mayo Clinic, Rochester, MN, USA
  • 1994 – 2000 Facharztausbildung Allgemeinchirurgie Universitätsklinik Düsseldorf
    und Orthopädische Universitätsklinik Universität zu Köln
  • 1995 Promotion
  • 1998 Fachkunde für Röntgendiagnostik
  • 1999 Zusatzbezeichnung Manuelle Medizin
  • 2000 Fachärztin für Orthopädie
  • 2000 – 2005 Familienpause
  • 2001 und seit 2005 Tätigkeit als konservative Orthopädin in verschiedenen orthopädisch /
    unfallchirurgischen Praxen im Rhein-Main-Gebiet, sowie in orthopädisch / kardiologischer Reha-Klinik, Wiesbaden
  • seit 2020 Anstellung im ZOSU mit Tätigkeitsschwerpunkt Mainz und Bodenheim