KNOCHENDICHTEMESSUNG

Osteoporose rechtzeitig erkennen und aufhalten

Was ist die Knochendichtemessung?

Die Knochendichtemessung ist eine schnelle Methode, um den Beginn einer Osteoporose oder die Vorstufe einer Osteopenie festzustellen. Bei der Knochendichtemessung wird der Mineralsalzgehalt der Knochen gemessen.

Wann sollte die Knochendichtemessung durchgeführt werden?

  • nach vorausgegangenen Frakturen ohne direktes Trauma
  • bei altersabhängiger Abnahme der Körpergröße
  • bei postmenopausalen Frauen mit Frakturen

Preis?

55,77 €